Falns 87 m³

4-achsiger Schüttgutwagen

Falns 87 m³ 3D
Falns 87 m³ 3D

Eigenschaften

  • Der offene Selbstentladewagen ist zum Transport von witterungsbeständigen Materialien wie Kohle, Koks, Kalkstein, Schotter und Sand geeignet. Das transportierte Produkt wird beidseitig durch Schwerkraft in Bunker entladen.
  • Die Seitenentladung erfolgt mittels pneumatischer Bedienung durch gleichzeitiges Öffnen aller 4 Klappen (1x4) oder von je 2 gegenüberliegenden Klappen (2x2). Die Druckluftversorgung erfolgt über eine 10-bar-Luftleitung mit Isolierungsmöglichkeit. Es gibt ein pneumatisches Notfallsystem zur Entladung des Wagens, falls eine Störung im Pneumatiksteuerungssystem auftritt.
  • Dieser Wagen entspricht den Standards TSI, EN, UIC und ist für den TEN-GE-Verkehr zugelassen.

Merkmale

  • Zwei Entlademöglichkeiten – 1x4 und 2x2 Klappen.
  • Betriebstemperatur -25 ºC / +40 ºC (kurzzeit Widerstandsfähigkeit bis zu +70 ºC während Aufheizung im Heizofen).
  • Möglichkeit zur beidseitigen Entladungssteuerung des Wagens.
  • Eine Schnellkupplung ist im Pneumatikkasten des Notfallsystems für Fremdluftversorgung eingebaut.
  • Die Luftbehälter ermöglichen mindestens zwei Öffnungs-/ Schließvorgänge der Klappen von 10 bar für Einzelwagen.
  • Klappenabdichtung für Korngröße >1 mm.

Anmerkung: Die Angaben auf diesen Seiten dienen ausschließlich der allgemeinen Information.

Radsatzlast22,5 t / Achse
Spurweite1.435 mm
LadeprofilG1-TSI
Bremssystem„S”
BremstypKE-GP-A (K)
Max. Geschwindigkeit bei 90,0 t100 km/h
Max. Geschwindigkeit (unbeladen)120 km/h
KlimabedingungT1
Rmin (gekoppelt in Zuggarnitur)75,0 m
Länge über Puffer13.500 mm
Leergewicht~ 24,9 t
Nutzlast~ 65,1 t
Ladevolumen87 m3
Ladeöffnung12.660 x 1.500 mm
Entladelänge4 x 5.430 mm
Sattelwinkel49°
Anzahl Sektionen2
TrichtermaterialEdelstahl
Drehgestell-TypY25Ls1-K
Standardbedienung Klappen / NotfallbetriebPneumatisch / Pneumatisch
Luftdruck für KlappenbedienungVon 5 bis 10 bar
Drawing