Laaers L07A

Serie Laaers – 2x2-achsiger Wagen – offener Transporter für Automobile und Lieferwagen

Laaers L07A 3D
Laaers L07A 3D

Eigenschaften

  • Der Laaers Typ L07A wurde für den Transport von Autos und Transportern auf den Standardstrecken der EU-Mitgliedsstaaten mit einer Spurweite von 1.435 mm sowie auf Strecken in Spanien mit einer Spurweite von 1.668 mm konzipiert.
  • Das Untergestell wurde so gestaltet, dass die Radsätze gemäß UIC-Merkblatt, Schema 430-1, ausgetauscht werden können.
  • Der Wagen ist auf dem Oberdeck mit einem Sicherheitsgeländer für das Personal und auf dem Unterdeck mit Gitterschutzplatten ausgestattet.
  • Die Laufdecks sind mit einer rutschhemmenden Beschichtung versehen.
  • Die obere Ladefläche kann stufenlos von 1.500 mm bis 3.350 mm Endhöhe ab Schienenoberkante verstellt werden. Das Anheben der oberen Ladeplattform erfolgt mit speziellen Seilwinden, bestehend aus:
    • Überlastungskupplungssystem im Antrieb, für den Fall einer Überlastung des oberen Decks in der oberen oder unteren Position
    • spezieller Blockiervorrichtung gegen selbsttätiges Absenken des Oberdecks
    • zusätzlichen Blockiervorrichtungen, die das gesamte Hebesystem gegen selbsttätiges Absenken des Oberdecks während der Fahrt schützen
  • Dieser Wagen entspricht den Standards TSI und EN sowie den Gruppenstandards für den GE-Verkehrsbetrieb.


Merkmale

  • Die obere Ladefläche kann stufenlos in eine Ladeposition von 1.500 mm bis zu 3.350 mm ab Schienenkopf eingestellt werden.
  • Transport von Fahrzeugen mit einem Gewicht von bis zu 2,8 t.
  • Max. horizontale Radlast des zu transportierenden Fahrzeugs von bis zu 1,0 t.
  • Dank der Absenkmöglichkeit des Oberdecks auf bis zu 1.500 mm kann der Wagen auch als Flachwagen genutzt werden.
  • Der Wagen mit 56 leicht per Fuß bedienbaren Unterlegkeilen ausgestattet.


Tabelle der Ladegrenzen

basierend auf der Nutzlast der Radsätze (20,0 t):


A

B

C

S

30 t

34 t

34 t

120 km/h

00.0 t

00.0 t

00.0t

Anmerkung: Die Angaben auf diesen Seiten dienen ausschließlich der allgemeinen Information.

Wagenlänge über Puffer   31.000 mm 
Länge Untergestell   14.560 mm 
Höhe d. Puffer-/Kuppelachse über Schienenoberkante
(leer / Neuwagen) 
1.040 / 1.020 mm 
Radstand   10.000 mm 
Abstand zw. den Endachsen  25.200 mm 
Raddurchmesser   760 mm 
Bremsklötze  Jurid 816 M 
Bremstyp  KE-GP-A(K)-2x10" 
Parkbremse  Vom Boden betrieben
Puffer-Typ   Kategorie A, Hub 105 mm 
Schraubenkupplung am Ende der Einheit   850 kN 
Zugvorrichtung mit Zughaken am Ende der Einheit  1,000 kN 
Zugvorrichtung in der Mitte der Einheit   1,200 kN 
Kurze Schraubenkupplung in der Mitte der Einheit   1,200 kN 
Automatische Kupplungseinstellung (UIC 530-1)   Nein
Leergewicht   Ca. 34,0 t*
Max. Ladegewicht   34,0 t  
Max. Radsatzlast   18,0 t 
Max. Ladegewicht Unterdeck 17,0 t
Max. Ladegewicht Oberdeck 17,0 t (18,0 t in Flachwagenposition)
Drawing