Sleeper Carrier

Bahnschwellentransportwagen

Sleeper Carrier 3D
Sleeper Carrier 3D

Eigenschaften

  • Die als „Sleeper Carrier“ bekannte Schienenmaschine transportiert alte und neue Eisenbahnschwellen, die auf Paletten gelagert werden.
  • Der Portalkran fährt auf zwei Seitenschienen mit 20 km/h, um Paletten vom Lager (Waggons) zur Umbaukolonne zu bringen.
  • Seiten- und Frontschutzwände verhindern das Herunterfallen der Schwellen.Förderbänder.
  • Der Bahnschwellentransportwagen ist nach folgenden Standards zertifiziert:
    • IN 1418 für den Betrieb auf französischem Schienennetzwerk
    • NFF 58002 für den Betrieb auf französischem Schienennetzwerk
    • Vorschrift 2006/42 EC oder vom elektrischen Stromnetz benötigt.

Merkmale

  • Die Maschine kann vier mit jeweils 40 Schwellen beladene Paletten transportieren (5 Schichten à 8 Schwellen mit Holzlatten).
  • Sie ist mit Außenbeleuchtung und 230-V-Wechselstrom ausgestattet.
  • Rmin = 150m, im Fahrmodus, wenn die Brücken die Wagen verbinden.

Anmerkung: Die Angaben auf diesen Seiten dienen ausschließlich der allgemeinen Information.

Spurweite1.435 mm
LaufprofilG1-TSI
Max. Geschwindigkeit – Fahrmodus100 km/h
Max. Geschwindigkeit – Arbeitsmodus70 km/h
KlimabedingungT1-TSI
Rmin – Fahrmodus80,0 m
Rmin – Arbeitsmodus350,0 mm
Max. Spurkante180,0 mm
Länge über Puffer13.040 mm
Leergewicht19,8 t
Max. Gewicht im Laufmodus70,6 t
Max. Gewicht im Arbeitsmodus97,0 t
Drehgestell-TypY25Lsd-KP1 ((modifiziert für Streckenmaschine)
Drawing