Zags 53 m³

4-achsiger Tankwagen

Zags 53 m³ 3D
Zags 53 m³ 3D

Eigenschaften

  • Der 4-achsige Tankwagen ist für den Transport von verflüssigtem Chlor (und / oder Schwefeldioxid) ausgelegt, der Tankcode ist P22DH, der Prüfdruck beträgt 22 bar.
  • Der Tank hat keine Öffnungen unter der Flüssigkeitsoberfläche.
  • Der Wagen wurde in Übereinstimmung mit den RID- und TSI-Vorschriften und den entsprechenden EN / UIC-Normen entworfen und gebaut. Der Wagen erfüllt die schweizerischen Anforderungen „Gemeinsame Erklärung II (GE II), 2016“ und hat die TEN-GE-Kennzeichnung für den Verkehrsbetrieb.
  • Gemäß den RID-TE25-Regeln d) ist das Untergestell mit einem Schutzschild an jedem Ende des Wagens ausgestattet. Verstärkter Tankkopf gemäß RID TE 25, Artikel b.

Merkmale 

  • Die Be- und Entladung des Tanks erfolgt über die DN-40-Ventile, die auf dem Deckel der DN-500-Revisionsöffnung auf dem Tank montiert sind.
  • Die Ventile zum Be- und Entladen von oben sind pneumatisch gesteuert und mit einer Arbeitsplattform umgeben, die einen sicheren Betrieb garantiert.
  • Der Wagen ist außerdem mit einer verstärkten Zugvorrichtung sowie Crashpuffern mit Antiklettersystem ausgestattet.
  • Die Arbeitstemperatur des Tanks beträgt -40 °C bis +50 °C.
  • Der komplette Wagen ist mit Entgleisungsdetektoren EDT101 und einem Wiegeventil ausgestattet.
  • An beiden Wagenseiten sind je zwei Plattformen angebracht.


Anmerkung: Die Angaben auf diesen Seiten dienen ausschließlich der allgemeinen Information.

Radsatzlast 22,5 t / Achse
Spurweite1.435 mm
LadeprofilG1-TSI
Bremssystem“S”
BremstypKE-GP-A (K) 2xCFCB (KEf-Verteiler)
Max. Geschwindigkeit bei 90,0 t100 km/h
Max. Geschwindigkeit (unbeladen)120 km/h
KlimabedingungT1 or T3
Rmin (Einzelwagen) 35,0 m
Länge über Puffer12.500 mm
TankleistungsfähigkeitMin. 53,0 m3
Zentrale TankneigungHorizontal
Kalkulierter Druck22 bar
LeergewichtMax. 24,0 t
NutzlastMin. 66,0 t
Drehgestell-TypY25Lsif-C-V/Y25Lsi-C oder Y25Lsdif-KC1V/Y25Lsdi-KC1
Drawing