Grundlagen unserer Qualitätspolitik

Neu_qualitaet_gross_01.jpg

Zu den wichtigsten strategischen Zielen von Greenbrier Europe gehört die kontinuierliche Steigerung der Qualität. Auch in Zukunft wollen wir die hohen Erwartungen unserer internationalen Kunden dauerhaft erfüllen und übertreffen.

Dabei stützen wir uns auf unsere eigene Fachabteilung, die sich ausschließlich der Qualitätssicherung widmet.

Das Qualitätsmanagementsystem von Greenbrier Europe ist selbstverständlich gemäß ISO 9001:2015, EN 14025, EN ISO 3834-2 und EN 15085 zertifiziert. Hier arbeitet Greenbrier Europe mit dem deutschen TÜV zusammen.

Prüflaboratorien
Unser spezialisiertes Qualitätssicherungsteam führt die Prüfung der produzierten Komponentengruppen durch. Folgende zertifizierte Prüflaboratorien verantworten die Tests: 

  • Metrologielabor – BRML: zertifiziert nach EN ISO 17025
  • Physikalisch-chemisches Labor – AFER (Rumänische Eisenbahn-Behörde)
  • Zerstörungsfreie Test im Labor der CNCAN

Einkauf der Komponenten
Wir legen großen Wert auf die Qualität unserer Zuliefer-Komponenten.

  • Planung und Koordination der Lieferanten-Genehmigungsverfahren in Bezug auf Produkte, Prozesse und Prozesskompetenz
  • Sicherstellung der Akzeptanz von Lieferantenmaterialien und -komponenten

Ziele unserer Qualitätsstrategie

  • Verbesserung der Qualität in allen Geschäftsbereichen
  • Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Erreichen der Leistungsziele
  • Kundenzufriedenheit

Wir sind stolz auf die positiven Bewertungen, das unser Team für Qualitätssicherung aus den Zertifizierungsstellen unserer Kunden erhält.

Qualitätssicherung und Prozesskontrolle

Prüfverfahren im Herstellungsprozess werden nach produktspezifischen Prüfplänen durchgeführt.

 

 

Aufgaben des Qualitätsmanagement von Greenbrier Europe:

  • Vorbereitung, Verwaltung und Kontrolle der Qualitätsmanagementsysteme, Dokumentation der Umsetzung (QM-Handbuch und Unternehmensprozesse)
  • Beschaffung von externen Zertifikaten
  • Planung und Koordination von Managementsystem-Analysen
  • Durchführung interner Prozess- und Produkt-Audits
  • Planung und Koordination von Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie Einleitung von Genehmigungsverfahren
  • Qualitätsleistungsanalysen (Leistungskennzahlen)

TÜV Süd GmbH zertifiziert Greenbrier Europe nach ISO 9001:2015 
Das Qualitätsmanagementsystem von Greenbrier Europe wurde erfolgreich durch den TÜV Süd zertifiziert und entspricht damit den internationalen Standards nach DIN EN ISO 9001:2015.

Mit seinem durchgängigen Qualitätsmanagementsystem hat Greenbrier Europe die Voraussetzungen geschaffen, den hohen Qualitätsstandard zu halten und systematisch weiter zu optimieren. 

Wir sehen dies als Ansporn und Verpflichtung unseren Kunden gegenüber, auch weiterhin qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu liefern.

Weitere wichtige Qualifizierungen:

  • EN 14025: TÜV Süd
  • EN ISO 3834-2: TÜV Thüringen
  • DIN EN 14025: TÜV Thüringen
  • DIN 27201-7: Werkstoff-Service
  • EN ISO/CEI 17025: BRML
  • SI-Zertifizierungen (SB; SD und H1): Ricardo Certification; TÜV Süd Niederlande; Railway Approvals Ltd; Swiss TS; VUZ
  • VPI: DB SCHENKER
  • Lieferanten-Qualifikation der Deutschen Bahn
  • PN-EN ISO 9001:2009 Qualitätsmanagementsystem
  • PN-EN ISO 14001:2005 Umweltmanagementsystem
  • PN-N18001:2004 Arbeitsschutzmanagementsystem, herausgegeben von: IQNet (Internationales Zertifizierungsnetzwerk), PCBC (Polnisches Zentrum für Tests und Zertifikation)
  • AAR Compliance Quality Standards 2000
  • OHSAS 18001:2007 Arbeitsschutzmanagementsystem, herausgegeben von: IQNet (Internationales Zertifizierungsnetzwerk), PCBC (Polnisches Zentrum für Tests und Zertifikation)